Warning: Illegal string offset 'vice' in /home/www/obsah/aktuelles.php on line 310

Neues

Alte und neue Bögen,

Schüler- und Meisterbögen stehen ebenfalls zur Auswahl bereit.

>> Mehr

Kleines Barockcello

gebaut von Johann Gottfried Hamm Ende des 18. Jh., Korpuslänge 71,5 cm

>> Mehr

Geige nach Antonius Stradivari 1716

Diese Geige wurde von Bernd-Albrecht Kühne nach einem Modell von Antonius Stradivari von 1716 gebaut. Der Ton ist strahlend, sensibel, samtig.

>> Mehr

Arbeitsfotos vom Bau einer Geige

nach einem Modell von Giuseppe Guarneri del Gesu von 1742. Nach diesem Modell wurde die Geige gebaut, die Nicolo Paganini spielte.

>> Mehr

Geige nach Antonius Stradivari

Diese von Bernd-Albrecht Kühne nach einem Stradivari-Modell gebaute Geige wurde beim Internationalen Geigenbau-Wettbewerb in Hinterzarten ausgezeichnet.

>> Mehr

Vogtländisches Barockcello

gebaut von Johann Friedrich Reichel 1803 in Markneukirchen, restaurierter Originalzustand, Korpuslänge 73,5 cm. (Dieses Instrument wird inzwischen wieder professionell gespielt.)

>> Mehr

Barockgeige

Herkunft: Süddeutschland Anfang 19. Jahrhundert, Originalhals, Griffbrett aus Fichtenholzkern mit Ebenholzfurnier. Für die historische Aufführungspraxis.

>> Mehr

Bratsche nach Andrea Guarneri 1672

Diese Bratsche wurde von Bernd-Albrecht Kühne nach einem Modell von Andrea Guarneri aus dem Jahr 1676 gebaut.

>> Mehr

Barockgeige Hopf

Bei dieser Geige aus der vogtländischen Geigenbauerfamilie Hopf sind noch Baßbalken, Hals, Griffbrtett und Untersattel original erhalten. Sie wurde in Klingenthal Anfang des 19. Jahrhunderts gebaut und ist originalgetreu restauriert worden.

>> Mehr

Barockcello 7/8

Dieses schöne alte wunderbar klingende Cello wurde in Verona Mitte des 18.Jh. gebaut. Es wurde umfassend restauriert und steht nun wieder für den barocken Spielgebrauch zur Verfügung. Die Korpuslänge beträgt 73,5 cm.

>> Mehr

Arbeitsfotos vom Bau einer Bratsche

nach dem Modell von Andrea Guarneri aus dem Jahr 1676, genannt Conte Vitale. Für dieses Instrument wurde ein einteiliger Boden aus sehr altem bosnischen Ahorn und für die Decke Fichtenholz aus Italien verwendet.

>> Mehr

Südddeutsches Barockcello

Mitte 19.Jh., Erbauer nicht bekannt, Korpuslänge 76,2 cm

>> Mehr

Geige nach Nicola Gagliano

gebaut von Bernd-Albrecht Kühne

>> Mehr

Anonyme Klingenthaler Geige

Diese Geige eines unbekannten Meisters wurde Anfang des 19. Jh. im Klingenthaler Raum gebaut. Sie hat Eigenart im Bau und einen liebenswerten frischen Ton.

>> Mehr

Geige nach einem Modell von Antonius Stradivari

gebaut von Bernd-Albrecht Kühne

>> Mehr

Neues

Alte und neue Bögen,

>> Mehr

Kleines Barockcello

>> Mehr

Geige nach Antonius Stradivari 1716

>> Mehr

Arbeitsfotos vom Bau einer Geige

>> Mehr